The good the bad and the ugly.

Frage 2

Im Jahr 2010 hat das Buch “Tiere essen” von Jonathan Safran Foer eine große Welle ausgelöst. Tier- und Umweltschutz waren plötzlich im Feuilleton angekommen. Und ich packte meine Überforderung anlässlich der moralischen Diskussion in einen Text. Er passt heute gut hierher, denn er zeigt, dass es nicht gelingen kann, wenn man antritt, um mit großer Geste die Welt zu retten. Aber dass es hilft, zu wissen, wer man ist und wer man sein will. Zum Beispiel eine Läuferin pro Umwelt.

Weiterlesen →