War was?

© vom - Fotolia.com

Vor drei Jahren fand in Fukushima eine Atom-Katastrophe statt, deren Ausmaße bis heute nicht abzusehen sind. Jetzt, zum Jahrestag, gibt es eine Menge Berichte in den Medien. Das leise Grundrauschen wird kurzzeitig stärker, Passagen wie „noch immer nicht unter Kontrolle“ oder „300.000 Liter verseuchtes Wasser täglich fließen in den Pazifik“ bleiben kurz hängen, um dann sofort wieder vergessen zu werden. Wir können uns zurücklehnen. Wir haben ja die Energiewende. Weiterlesen →