War was?

© vom - Fotolia.com

Vor drei Jahren fand in Fukushima eine Atom-Katastrophe statt, deren Ausmaße bis heute nicht abzusehen sind. Jetzt, zum Jahrestag, gibt es eine Menge Berichte in den Medien. Das leise Grundrauschen wird kurzzeitig stärker, Passagen wie „noch immer nicht unter Kontrolle“ oder „300.000 Liter verseuchtes Wasser täglich fließen in den Pazifik“ bleiben kurz hängen, um dann sofort wieder vergessen zu werden. Wir können uns zurücklehnen. Wir haben ja die Energiewende. Weiterlesen →

Die Sache mit der Seife.

spa concept on wood

Der Läufer an sich duscht oft und gern. Gelegentlich sogar zweimal am Tag. Trotz Wasserverbrauch und anderen Nachteilen für die Umwelt bin ich froh darüber. Dass ich selbst nach dem Lauf duschen kann und vor allem, dass auch andere so nett sind. Sonst würden Läuferstammtische und Lauftreffs bald in säuerlichen Schweißwolken versinken und wer will das schon. Und trotzdem: Wenn ich mir vorstelle, wie viele leere Duschgelflaschen bei mir so jährlich in den Müll segeln – da kommt schon was zusammen. Im Zuge eines heldenhaften Müllvermeidungsprogramms dachte ich also über eine Alternative nach.

Weiterlesen →